Wartungsarbeiten am 24.06.24 von 14:00-16:00 Uhr
Seeaushub und Flächenprofilierung
VO: VOB Vergabeart:   Vergabebekanntmachung Status: Veröffentlicht

Adressen/Auftraggeber

Auftraggeber

Adresse des Auftraggebers

Stadtentwicklungsgesellschaft Recklinghausen mbh
DE126341508
Rathausplatz 3/4
45657
Recklinghausen
Deutschland
DEA36
vergabe@recklinghausen.de
+49 2361500
+49 2361502325

Angaben zum Auftraggeber

Kommunalbehörden
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Gemeinsame Beschaffung

Beschaffungsdienstleister
Weitere Auskünfte
Rechtsbehelfsverfahren / Nachprüfungsverfahren

Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Vergabekammer der Bezirksregierung Münster
DE164242157
Albrecht-Thaer-Str. 9
48147
Münster
Deutschland
DEA33
vergabekammer@bezreg-muenster.nrw.de
+49 2514111691
+49 2514112165

Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren

Auftragsgegenstand

Klassifikation des Auftrags
Bauleistung

CPV-Codes

45000000-7
Umfang der Beschaffung

Kurze Beschreibung

Herstellen einer Wasserhaltung über den gesamten, geplanten Seebereich über einzufräsende
Drainageleitungen und Vakuumpumpen, Abfischen des Bestandsteiches, Aushub der vorhandenen
Bodenmassen im Bereich des geplanten Sees nach Planvorgaben und digitalen Geländemodell, Einbau und
Verdichtung der entnommenen Bodenmassen zur Flächenprofilierung zur Erreichung der Planungshöhen
nach dem digitalen Geländemodell, einschließlich evtl. notwendiger Bodenverbesserungsmaßnahmen durch
Einfräsen von Bindemittel. Anlegen von Baustraßen auf Anweisung der AG-Bauleitung.

Beschreibung der Beschaffung (Art und Umfang der Dienstleistung bzw. Angabe der Bedürfnisse und Anforderungen)

Die Stadtentwicklungsgesellschaft Recklinghausen mbH (SER) ist als hundertprozentige Tochtergesellschaft
der Stadt Recklinghausen von dieser mit der Umsetzung des "Integrierten Stadtteilentwicklungskonzept
Hillerheide" (ISEK Hillerheide) sowie der Realisierung aller in diesem Zusammenhang stehenden und
erforderlichen Maßnahmen beauftragt worden.
Das ISEK Hillerheide, welches 2015 im Auftrag der Stadt Recklinghausen erarbeitet und vom Rat beschlossen
wurde, definiert die folgenden fünf Leitprojekte zur Entwicklung des Stadtteils Hillerheide:
1. "Zukunftskonzept ehemalige Trabrennbahn"
2. "Städtebauliche Integration Blitzkuhlenstraße"
3. "Attraktive Mitte Gertrudisplatz"
4. "Stadtteilleben - vorhandenes ergänzen und vernetzen"
5. "Energetische Quartierssanierung"
Ziel der Umsetzung des ISEK Hillerheide ist es, ein nachhaltiges und zukunftsfähiges Wohnquartier auf dem
ehemaligen Trabrennbahnareal zu schaffen und bestmöglich in den gewachsenen Stadtteil Hillerheide unter
Berücksichtigung der dortigen Bebauung bzw. Infrastruktur, der Anwohnerschaft und ihrer Nutzungsansprüche
zu integrieren.
Im Zuge der Umsetzung des Leitprojekts 1 "Zukunftskonzept ehemalige Trabrennbahn" ist eine umfassende
Neuordnung des 34 ha großen brachliegenden Geländes geplant. Zur Entwicklung des Areals entsprechend der
aktuellen Masterplanung ist zunächst der Rückbau der aufstehenden Gebäude und die Baureifmachung des
Geländes erforderlich, bevor die Herstellung der Kanalisations- und Erschließungsanlagen sowie die Anlegung
der Freiflächen erfolgen kann. Der Gebäuderückbau und die Baureifmachung des Geländes und Herstellung
eines Landschaftsbauwerkes sind abgeschlossen.
Gegenstand der Ausschreibung ist, vorbehaltlich der Rechtskraft des Planfeststellungsbeschlusses, die
Herstellung der Seebaugrube zu Anlegung des Sees und die Flächenprofilierung zur Erreichung der
Planungshöhen in den entstehenden Baufeldern auf dem ehemaligen Trabrennbahnarea

Umfang der Auftragsvergabe

EUR
EUR

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

---
Erfüllungsort(e)

Erfüllungsort(e)

Ort im betreffenden Land
Deutschland
DEA36

Weitere Erfüllungsorte

Zuschlagskriterien

Zuschlagskriterien

Bewertung erfolgt über prozentual gewichtete Kriterien

Zuschlagskriterium

Preis
Preis

Preis

Gewichtung
70,00

Zuschlagskriterium

Qualität
Konzept

Konzept

Gewichtung
30,00
Weitere Informationen

Angaben zu Mitteln der europäischen Union

Angaben zu Optionen

Zusätzliche Angaben

Verfahren

Verfahrensart

Verfahrensart 1)

Offenes Verfahren

Die wichtigsten Merkmale des Verfahrens

Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA) 1)

Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation 1)

Besondere Methoden und Instrumente im Vergabeverfahren

Angaben zur Rahmenvereinbarung 1)

Entfällt

Angaben zum dynamischen Beschaffungssystem 1)

Entfällt

Angaben zur elektronischen Auktion

Strategische Auftragsvergabe

Strategische Auftragsvergabe

Gesetz über die Beschaffung sauberer Straßenfahrzeuge

Sonstiges / Weitere Angaben

Einlegung von Rechtsbehelfen

Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren 1)

550337-2023

Zusätzliche Informationen

Ergebnis

Allgemeine Angaben

Gewinnerauswahl

Es wurde mindestens ein Gewinner ermittelt.
Angaben zu den Angeboten

Anzahl der eingegangenen Angebote / Teilnahmeanträge

10
10

Größe der Unternehmen

6

Herkunft der Unternehmen

Überprüfung der Angebote

Angaben zum Auftrag

Angaben zum Wert des Auftrags

EUR
EUR

Angaben zur Rahmenvereinbarung

EUR
EUR
Beschaffung sauberer Straßenfahrzeuge

Gesetz über die Beschaffung sauberer Straßenfahrzeuge