Wartungsarbeiten am 24.06.24 von 14:00-16:00 Uhr
Planungsleistungen Tragwerksplanung nach HOAI 2021 - Stufenweise Beauftragung: St...
VO: VgV Vergabeart:   Vergabebekanntmachung Status: Veröffentlicht

Adressen/Auftraggeber

Auftraggeber

Adresse des Auftraggebers

Stadt Gelsenkirchen
05513-31001-73
Wildenbruchplatz 7 (Eingang Augustastraße)
45888
Gelsenkirchen
Deutschland
DEA32
Referat 10 - Personal und Organisation, 10/4.2 - Zentrale Vergabestelle
zentrale.vergabestelle@gelsenkirchen.de
+49 2091694433
+49 2091693530

Angaben zum Auftraggeber

Kommunalbehörden
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Gemeinsame Beschaffung

Beschaffungsdienstleister
Weitere Auskünfte
Rechtsbehelfsverfahren / Nachprüfungsverfahren

Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt

Vergabekammer Westfalen, bei der Bezirksregierung Münster
05515-03004-07
Domplatz 1-3
48143
Münster
Deutschland
DEA33
Geschäftsstelle der Vergabekammer
poststelle@brms.nrw.de
+49 2514112735
+49 2514112165

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Vergabekammer Westfalen, bei der Bezirksregierung Münster
05515-03004-07
Domplatz 1-3
48143
Münster
Deutschland
DEA33
Geschäftsstelle der Vergabekammer
poststelle@brms.nrw.de
+49 2514112735
+49 2514112165

Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren

Auftragsgegenstand

Klassifikation des Auftrags
Dienstleistungen

CPV-Codes

71200000-0
71240000-2
71300000-1
71320000-7
Umfang der Beschaffung

Kurze Beschreibung

Planungsleistungen Tragwerksplanung nach HOAI 2021 / LPH 1-6
Stufenweise Beauftragung der Leistungen:
Stufe 1 LPH 1-4, Stufe 2 LPH 5-6

Beschreibung der Beschaffung (Art und Umfang der Dienstleistung bzw. Angabe der Bedürfnisse und Anforderungen)

Bei der Maßnahme handelt es sich um einen Ersatzneubau eines niederzulegenden Funktionsgebäudes auf der Sportanlage Valentinstraße in Gelsenkirchen.
Die Sportanlage Valentinstraße verfügt ein abgängiges Funktionsgebäude mit Umkleide- und Sanitärräumen sowie einen Jugendraum. Das bestehende Gebäude ist nicht barrierefrei und infolge von Sanierungsstaus in einem nicht mehr sanierfähigen Zustand. Aufgrund von massiven Feuchteschäden, unzureichenden Räumlichkeiten und erheblichen Bauschäden ist das Gebäude in seiner Funktion nicht mehr nutzbar.
Es soll ein zeitgemäßes Gebäude mit Sozial- und Funktionsräumen barrierefrei errichtet werden. Dieser Neubau soll sowohl für sportliche als auch für quartiersbezogene Nutzungen zur Verfügung stehen.

Im Zuge der Beauftragung sind sämtliche Leistungen im Sinne des Leistungsbildes Tragwerksplanung nach HOAI 2021 zu erbringen. Zudem sind besondere Leistungen Bestandteil des Auftrags:
- Erstellen des Wärmeschutznachweises
- Wärmebrückennachweis als Gleichwertigkeitsnachweis
- Erstellen des Schallschutznachweises

Umfang der Auftragsvergabe

59.338,22
EUR
49.633,27
EUR

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn / Ende
31.01.2024
31.12.2025
Erfüllungsort(e)

Erfüllungsort(e)

Ort im betreffenden Land
Sportgebäude
Valentinstraße 74a
45896
Gelsenkirchen
Deutschland
DEA32

Weitere Erfüllungsorte

Zuschlagskriterien

Zuschlagskriterien

Bewertung erfolgt über prozentual gewichtete Kriterien

Zuschlagskriterium

Qualität
Darstellung der Organisation und Aufgabenverteilung innerhalb des Büros

Erwartet wird, eine schriftliche Darstellung der Struktur und Aufgabenverteilung innerhalb des Büros sowie die Darstellung der Kommunikation zu anderen fachlich Beteiligten und zum Auftraggeber

Gewichtung
5,00

Zuschlagskriterium

Qualität
Darstellung der auftragsbezogenen Projektorganisation mit Organigramm

Es wird die Darstellung der auftragsbezogenen Projektorganisation und der am Projekt Beteiligten in Form eines Organigramms erwartet.

Gewichtung
5,00

Zuschlagskriterium

Qualität
Vorstellung des Projektteams mit Projektleitung und stellvertretender Projektleitung

Es wird die Vorstellung des Projektteams erwartet. Zur Projektleitung und stellvertretenden Projektleitung ist die Anlage - Angaben zur Projektleitung und stellvertretenden Projektleitung - auszufüllen und beizufügen.

Gewichtung
20,00

Zuschlagskriterium

Qualität
Darstellung der Präsenz vor Ort

Es ist darzulegen, wie eine örtliche Präsenz sichergestellt wird.

Gewichtung
5,00

Zuschlagskriterium

Qualität
Darstellung des Kosten-, Qualitäts- und Zeitmanagements

Es wird die Darstellung der Methodik zur Einhaltung von Kosten, Qualitäten und Terminen erwartet (Kosten-, Qualitäts- und Zeitmanagement).
Dabei sind insbesondere Erläuterungen wichtig, wie die Gesamtkosten in allen Planungs- und Bauphasen aufgestellt und überwacht werden und wie bei Abweichungen von Vorgaben reagiert wird. Der Auftraggeber bewertet die Darstellung qualitativ in Hinblick darauf, ob erwartet werden kann, dass mit dieser Methodik eine ausreichende Kostensicherheit für das Projekt erreichbar erscheint.

Gewichtung
10,00

Zuschlagskriterium

Qualität
Darstellung der Prozessabläufe, Kommunikationsstruktur sowie der Lösungsansätze

Es wird, konkret auf das Projekt bezogen, die ausführliche Darstellung der Prozessabläufe, der Kommunikationsstruktur mit dem Auftragnehmer und den weiteren am Prozess Beteiligten sowie die Darstellung der konzeptionellen Lösungsansätze erwartet. Es soll die grundsätzliche Herangehensweise des Büros an den Entwurfsvorgang im Rahmen eines ausführlichen Konzeptes dargestellt werden.
Zu erläutern sind:
1. Der Ablauf des Entwurfsprozesses.
2. Die Einbindung und Berücksichtigung der Vorschläge des Auftraggebers und der weiteren fachlich Beteiligten in den Entwurfsprozess.
3. Wie die unterschiedlichen Positionen und Vorschläge abschließend in den finalen Lösungsvorschlag eingearbeitet werden.

Gewichtung
5,00

Zuschlagskriterium

Qualität
Darstellung der vorgenannten Herangehensweise anhand eines Referenzobjektes

Die vorgenannten Darstellungen sind anhand eines Referenzprojektes zu konkretisieren und zu erläutern.

Gewichtung
5,00

Zuschlagskriterium

Qualität
Darstellung des Nachtrags-/Änderungsmanagements

Es ist das vom Büro praktizierte Nachtrags-/Änderungsmanagement zu erläutern.

Gewichtung
5,00

Zuschlagskriterium

Preis
Angebot/Preis

Gesamtangebot inkl. Nebenkosten aus nachfolgender Formel errechnet.
Formel für die Wertung der Angebote:
Niedrigster Angebotspreis/Ihr Angebotspreis x maximal erreichbare Punktzahl.
Das Ergebnis wird auf zwei Nachkommastellen gerundet.

Gewichtung
40,00
Weitere Informationen

Angaben zu Mitteln der europäischen Union

Angaben zu Optionen

Zusätzliche Angaben

Verfahren

Verfahrensart

Verfahrensart 1)

Verhandlungsverfahren mit Teilnahmewettbewerb

Die wichtigsten Merkmale des Verfahrens

Dieses Verfahren ist Teil einer Gesamtmaßnahme, deren geschätzter Auftragswert oberhalb des EU-Schwellenwerts liegt, und dieses Verfahren fällt nicht unter das 20%-Kontingent (§ 3 Abs. 9 VgV).
Dieses Verfahren ist Teil einer Gesamtmaßnahme, deren geschätzter Auftragswert oberhalb des EU-Schwellenwerts liegt, und der Schätzwert dieses Verfahrens liegt oberhalb der Freigrenze (80 000 Euro) (§ 3 Abs. 9 VgV). Architekten- und/oder Ingenieurleistungen im Verhandlungsverfahren mit öffentlichem Teilnahmewettbewerb gem. Abschnitt 6 VgV.

Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA) 1)

Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation 1)

Besondere Methoden und Instrumente im Vergabeverfahren

Angaben zur Rahmenvereinbarung 1)

Entfällt

Angaben zum dynamischen Beschaffungssystem 1)

Entfällt

Angaben zur elektronischen Auktion

Strategische Auftragsvergabe

Strategische Auftragsvergabe

Gesetz über die Beschaffung sauberer Straßenfahrzeuge

Sonstiges / Weitere Angaben

Einlegung von Rechtsbehelfen

Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren 1)

Zusätzliche Informationen

Ergebnis

Allgemeine Angaben

Gewinnerauswahl

Es wurde mindestens ein Gewinner ermittelt.
Angaben zu den Angeboten

Anzahl der eingegangenen Angebote / Teilnahmeanträge

4
4
14

Größe der Unternehmen

4
1
3
0

Herkunft der Unternehmen

0
0

Überprüfung der Angebote

0
0
0
Angaben zum Auftrag

Angaben zum Wert des Auftrags

39.995,60
EUR
62.310,48
EUR

Angaben zur Rahmenvereinbarung

EUR
EUR
Beschaffung sauberer Straßenfahrzeuge

Gesetz über die Beschaffung sauberer Straßenfahrzeuge

Vertrag

Allgemeine Angaben

Allgemeine Angaben

496109
Vertrag mit Röber Ingenieure aus Herne
Bezuschlagte Wirtschaftsteilnehmer

Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde

Röber Ingenieure
DE180779482
Mittleres Unternehmen
Westring 303
44629
Herne
Deutschland
DEA55
Duisburg
info@ri-herne.de
+49232395350
+492323953535
Nein
Deutschland
Vergabe von Unteraufträgen

Vergabe von Unteraufträgen

Nein
Angaben zum Auftrag

Tag des Vertragsabschlusses

31.01.2024

Angaben zum Wert des Auftrags

49.633,27
EUR